Abo Anzeigen Service Über uns
1 - 10 von insgesamt 41
Sortierrichtung ändern Sortierrichtung ändern
Stadt Nordenham Der Bürgermeister Bekanntmachung Die 21. Sitzung des Stadtrates findet am 14.12.2020, 14:00 Uhr in der Stadthalle Friedeburg, Olden-burger Straße 2, Nordenham, statt. Tagesordnung Öffentlicher Teil: 1. Eröffnung, 2. Entwicklung der Krankenhauslandschaft in der Wesermarsch Nordenham, 02.12.2020 Carsten Seyfarth, Bürgermeister
03.12.20
Gemeinde Stadland Stadland, 03.12.2020 Der Bürgermeister Amtliche Bekanntmachungen Aufstellung Bebauungsplan Nr.56, Friesenstraße Aufstellungsbeschluss Der Rat der Gemeinde Stadland hat in seiner Sitzung am 05.12.2019 den Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr.56, Friesenstraße,gefasst. Der Bebauungsplan wirdim beschleunigten Verfahren gemäß §13bBaugesetzbuch (mit Auslegung, ohne Umweltbericht, mit Anpassung des Flächennutzungsplans) aufgestellt. Das Plangebiet (unter 10.000 qm) besteht aus dem Flurstück 38/2, Flur 5, Gemarkung Rodenkirchen, Friesenstraße 12. Der Aufstellungsbeschluss wirdhiermit gemäß §2Abs. 1, Satz 2, BauGB bekannt gemacht. Öffentliche Auslegung Der Entwurf des Bebauungsplanes Nr.56, Friesenstraße, ist mit der Begründung, einem Fachbeitrag zur Waldumwandlung, einer artenschutzrechtlichen Potentialeinschätzung, einer Prognose der verkehrsbedingten Geräuschimmissionen und dem Entwässerungskonzept im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß §3Abs.
03.12.20
Öffentliche Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bremerhaven Am 08.12.2020 ab 16.00 Uhr,findet in der Stadthalle (Saal), Wilhelm-Kaisen-Platz 1, 27576 Bremerhaven, eine öffentliche Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses statt. Einladungsdokumente und Tagesordnungen sind ab sofortunter der Internetadresse www.amtliche-bekanntmachungen.bremerhaven.de bereitgestellt. Sie können auch während der üblichen Dienstzeiten kostenfrei eingesehen werden in der Stadtkämmerei, Hinrich-Schmalfeldt-Str., Stadthaus 2, Raum 259. Als Datum der Bereitstellung gilt der 02.12.2020. Die Ausschussvorsitzenden
02.12.20
Bekanntgabe des Widerrufs der Allgemeinverfügung für unbemannte Luftfahrtsysteme (kein Sport- und Freizeitzweck) des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Luftfahrtbehörde. Der Widerruf der Allgemeinverfügung ist im Amtsblatt 2020, Nr.236, Seite 1179 der Freien Hansestadt Bremen bekanntgegeben und kann unter den Internetseiten www.amtliche-bekanntmachungen.bremen.de und www.amtliche-bekanntmachungen.bremerhaven.de sowie www.wissenschaft-haefen.bremen.de eingesehen werden.
02.12.20
Amtsgericht Zeven 7II7/20 Beschluss Aufgebotsverfahren Zevener Volksbank eG, Vitus-Platz 3, 27404 Zeven, -Antragsteller -Der Grundschuldbrief mit der Nummer 5007863, erteilt über die im Grundbuch von Zeven Blatt 3164 in Abteilung III Nr.1eingetragene Grundschuld in Höhe von 160.000 DM zuzüglich 15 %Zinsen seit dem 07.07.1977 sowie der Grundschuldbrief mit der Nummer 7478505, erteilt über die im selben Grundbuch in Abt. III Nr.4eingetragene Grundschuld in Höhe von 150.000 DM nebst 15 %Zinsen seit dem 29.01.1981, ist kraftlos. Gründe: Die Kraftloserklärung beruht auf §§ 466 ff.FamFG. Die Antragstellerin ist gemäß §§ 1192 BGB, 467 FamFG antragsberechtigt und hat die zur Begründung erforderlichen Tatsachen glaubhaft gemacht. Das Aufgebot wurde in der gesetzlich vorgeschriebenen Weise bekannt gemacht. Anmeldungen Berechtigter,die der Ausschließung entgegen stehen, sind nicht erfolgt. Daher waren die in dem Aufgebot bezeichneten Rechtsnachteile zu beschließen (1.12.2020).
02.12.20
02.12.20
30.11.20
Amtliche Bekanntmachung Am Donnerstag, dem 10. Dezember 2020, findet um 16.00 Uhr in der Pausenhalle der Grundschule Selsingen, Im Sick 6, die 7. Sitzung des Schulausschusses der Samtgemeinde Selsingen in der Wahlperiode 2016 bis 2021 statt. Im öffentlichen Teil werden neben den Regularien folgende Tagesordnungspunkte behandelt: Mitteilungen der Schulen, Schulsozialarbeit an den Grundschulen: Antrag der GS Rhade auf Erhöhung der Stunden, Antrag der GS Selsingen auf Weiterführung von 18,5 Wochenstunden, Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2021, Investitionsprogramm 2020 -2024. Samtgemeinde Selsingen Der Samtgemeindebürgermeister
28.11.20
Amtliche Bekanntmachung Gewässer-und Landschaftspflegeverband Teufelsmoor Im Verbandsgebiet des GLVTeufelsmoor finden im Dezember 2020 Gewässerschauen III. Ordnung statt. Die betroffenen Gewässer und Schautermine werden auf der Homepage des Verbandes www.glv-teufelsmoor.de unter dem Reiter ,,Kontakt/Service" sowie in den Aushangkästen der jeweiligen Gemeinde im Verbandsgebiet bekannt gemacht. Die Räumungspflichtigen werden aufgefordert, bis zu den genannten Terminen ihreStrecken zu räumen. Räumungspflichtige, die am Schautag ihrer Räumungspflicht nicht nachgekommen sind, haben mit Zwangsmaßnahmen des zuständigen Landkreises zu rechnen. Die Landkreise erheben für die Räumungsaufforderung eine Verwaltungsgebühr.Einzelheiten sind aus den ortsüblichen Schaubekanntmachungen in den Gemeinden ersichtlich.
28.11.20
28.11.20

Freies Suchfeld

Suchoptionen

Umkreissuche

Suchen
 

Hinweis zu Kontaktantworten

Bitte beachten Sie, dass Chiffre-Antworten, die per Mail an uns geschickt werden, bei uns ausgedruckt und per Post an den jeweiligen Inserenten weitergeleitet werden!

Informationen zum Kleinanzeigenmarkt

Anzeigenschluss:
Täglich 10 Uhr des Vortages!
für die Montagsausgabe: Freitag 14 Uhr!

Private Kleinanzeigenpreise:
1,50 € je Zeile im Flohmarkt am Samstag
3,00 € fünf Zeilen im Flohmarkt am Dienstag

Im "Flohmarkt" gelten für gewerbliche Kunden (innerhalb und außerhalb des Verbreitungsgebietes) abweichende Preise.

Regulärer Anzeigenmarkt
(außerhalb der Flohmärkte):
3,00 € je Zeile im Immobilienmarkt
3,00 € je Zeile unter Immobilien Vermietung
3,00 € je Zeile im KFZ-Markt
3,00 € je Zeile im Stellenmarkt
3,00 € je Zeile unter Verschiedenes

Im regulären Anzeigenmarkt gelten für auswärtige Privatkunden und gewerbliche Kunden (innerhalb und außerhalb des Verbreitungsgebietes) abweichende Preise.

Der Verlag behält sich vor, Anzeigen mit gewerblichem Inhalt lt. Tarif abzurechnen.

Sollten sich Veränderungen des Anzeigenpreises ergeben, so werden Sie von unserem Anzeigenserviceteam vor Erscheinen Ihrer Anzeige rechtzeitig benachrichtigt.

Chiffre-Gebühr:
3,57 € bei Zusendung

Online
Ihre Anzeige erscheint zusätzlich kostenlos eine Woche online.

Hotline: 04731 - 943-144